Banner Viadrina

Die Durchsetzung von Arbeitsrechten grenzüberschreitend vernetzen. Der Wegweiser für die Euroregion Pro-Europa Viadrina


Anfangsdatum:
09.06.2022 10:00

Enddatum:
09.06.2022 16:00

Ort:
Collegium Polonicum Słubice, Raum Nr. 13


Die grenzüberschreitenden Arbeitsmärkte im Einzugsgebiet der Euro-Region Pro-Europa Viadrina stehen mit der Neuansiedlung großer Unternehmen vor dem Beginn einer dynamischen Entwicklung. Zunehmen wird damit in Lubuskie und Brandenburg aber auch der Umfang atypischer und grenzüberschreitender Beschäftigungsformen, die ein höheres Risiko der Verletzung von Arbeitsrechten aufweisen. Besonders betroffen sind Migrant*innen oder Geflüchtete, die in der Saisonarbeit, bei der Ausführung von Werkverträgen, als Selbständige oder unangemeldet Beschäftigte keinen Zugang zu effektivem Schutz vor Arbeitsrechtsverletzungen finden. Vor diesem Hintergrund setzt der Interregionale Gewerkschaftsrat der Euroregion Viadrina, ein Zusammenschluss deutscher und polnischer Gewerkschaften, mit dem EU-geförderten Projekt des „Wegweisers zur Durchsetzung von Arbeitsrechten“ einen Impuls, um die Kooperation von Beratungsstellen und Kontrollbehörden und ihre grenzüberschreitende Vernetzung voranzubringen. Die Fachtagung informiert über die konzeptionellen Überlegungen, rechtlichen Rahmenbedingungen, institutionellen Möglichkeiten und praktischen Erfahrungen der Kooperation und Vernetzung zur Durchsetzung von Arbeitsrechten in der Euroregion Pro Europa Viadrina. 

Eine Veranstaltung des Interregionalen Gewerkschaftsrat der Euroregion Viadrina in Kooperation mit dem Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION.


Teilnahme nur mit Anmeldung

https://berlin-brandenburg.dgb.de/igr-fachtagung-9-6-2022-collegium-polonicum-in-subice