Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Wissenschaftlicher Nachwuchs


Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist ein besonderes Anliegen des Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION. Die Doktorand/innen und Postdocs am Center sind in unterschiedlichen Situationen: Sie haben eine Stelle innerhalb eines der Forschungsprojekte des Centers und arbeiten an einer Qualifikationsarbeit. Sie erhalten ein Stipendium von einem der Graduiertenprogramme des Centers. Sie promovieren oder habilitieren sich an der EUV zu einem Thema aus dem Bereich „B/Orders in Motion und sind mit dem Center assoziiert. Sie verbringen im Rahmen einer der internationalen Kooperationen einen Gastaufenthalt am Center.

Um dieser Heterogenität gerecht zu werden, besteht das Nachwuchsförderkonzept des Centers aus mehreren Komponenten:

- thematisch im Bereich „B/Orders in Motion fokussierten Graduiertenkollegs, aktuell das Forschungskolleg „Grenzen in Gesprächen wahrnehmen - Grenzen diskursiv verhandeln (VIAgg nad odrą) (Leitung: Prof. Dr. Konstanze Jungbluth und Prof. Dr. Nicole Richter)

- Stipendien des Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION für Doktorand/innen im thematischen Schwerpunkt „B/Orders in Motion

- Stipendien und Beihilfen der Viadrina für Nachwuchswissenschaftler/innen, die durch das Viadrina Center for Graduate Studies ausgeschrieben werden. Nähere Auskünfte zu diesen Förderlinien erteilt Roland Borchers, Viadrina Center for Graduate Studies (promotion@europa-uni.de).

- Unterstützungsmöglichkeiten für den wissenschaftlichen Nachwuchs, die im Zuge der strategischen Weiterentwicklung des Centers, insbesondere im Rahmen der Seed Money-Förderung, eröffnet werden.