Dominik Gerst, M.A.

Portraitfoto Dominik Gerst / © Heide Fest (Pressestelle der Europa-Universität Viadrina)

 

Kontakt

Europa-Universität Viadrina, Center B/ORDERS IN MOTION, Logenstraße 9-10. 15230 Frankfurt (Oder)

Raum: PG 221 (Postgebäude)

e-mail: gerst@europa-uni.de

 

seit 2017

 

 

2014-16

Akademischer Mitarbeiter in der Forschungsgruppe "Border & Boundary Studies", Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Stipendiat des Centers B/ORDERS IN MOTION an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2015

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Sprachgebrauch und Sprachvergleich, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2014/15

Lehre an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2013

Weiterbildung zum Mediator und Konfliktcoach nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.V.

2012

Magister Artium in Soziologie und Deutscher Philologie, Georg-August-Universität Göttingen

2009

Studentische Hilfskraft am Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, Georg-August-Universität Göttingen

 

 

 

Forschungsfelder

Ethnomethodologische Konversationsanalyse

Sprach- und Wissenssoziologie

Grenztheorie

 

Sprachen

Englisch

Französisch

 

Schriften

(im Erscheinen): "Relationality in practice: Doing spatial categorization at the German-Polish border", in: Proceedings of the International Conference Europe in Discourse. Identity, Diversity, Borders. Athen.

(2017): "Methodologische Prinzipien einer allgemeinen Grenzsoziologie", in: Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016 (mit Hannes Krämer).

(2017): "Complex Borders: Analytical Problems and Heuristics", in E. Opiłowska, Z. Kurcz, J. Roose, (Hrsg). Advances in European Borderlands Studies. Baden-Baden: Nomos. (mit Raphael Bossong, Imke Kerber, Maria Klessmann, Hannes Krämer, Peter Ulrich)

(2016): Praxeological foundations, sequential intertwining and the search for adequate research designs - Membership Categorisation Analysis with and after Sacks. Review for Advances in Membership Categorisation Analysis. London 2015, in: Pragmatics Reviews 4.1, S. 6-13.

(2015): Multilingualism and linguistic demarcations in border regions. The Linguistic Border Landscape of the German-Polish twin cities Frankfurt (Oder) and Słubice, Rhetoric and Communications E-Journal 15. (mit Maria Klessmann)

(2012): Sprachsoziologie bei Harvey Sacks und Pierre Bourdieu. Ein Theorievergleich zur Erkundung praxistheoretischer Potenziale einer Soziologie des Sprechens, unveröffentlichte Magisterarbeit.

 

 

 

Maria Klessmann, M.A.

Portraitfoto Maria Klessmann / © Heide Fest (Pressestelle der Europa-Universität Viadrina)

 

Kontakt

Europa-Universität Viadrina, Center B/ORDERS IN MOTION, Logenstraße 9-10. 15230 Frankfurt (Oder)

Raum: PG 221 (Postgebäude)

e-mail: klessmann@europa-uni.de

 

seit 2014

Stipendiatin des Centers B/ORDERS IN MOTION an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2014/2015

Lehre an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2011

Master of Arts Soziokulturelle Studien, Frankfurt (Oder); Schwerpunkte Migration und Ethnozentrismus, Sprache und Gesellschaft

2010-2011

Studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt „Regularität und Irregularität in der Kasusmorphologie in deutschen Sprachinselvarietäten (Russland, Brasilien), Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2009-2010

Ehrenamtliche Mitarbeit bei der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie, RAA e.V., Berlin

2008

Bachelor of Arts Kulturwissenschaften, Frankfurt (Oder), und Rom, Italien; Schwerpunkte: Vergleichende Sozialwissenschaften und Kulturgeschichte

2007-2008

Sokrates Stipendiatin, Università degli Studi di Roma „La Sapienza", Rom, Italien

 

Forschungsfelder            

Migration und Minderheiten

Gruppen- und Identitätskonstruktionen

Soziolinguistik 

 

Sprachen

Englisch

Italienisch

 

Schriften

(2017): "Complex Borders: Analytical Problems and Heuristics", in E. Opiłowska, Z. Kurcz, J. Roose, (Hrsg). Advances in European Borderlands Studies. Baden-Baden: Nomos. (mit Raphael Bossong, Dominik Gerst, Imke Kerber, Hannes Krämer, Peter Ulrich)

(2015): Multilingualism and linguistic demarcations in border regions. The Linguistic Border Landscape of the German-Polish twin cities Frankfurt (Oder) and Słubice, Rhetorics and Communications E-Journal 15. (mit Dominik Gerst)

(2015): Roma school mediation in Germany - Its Boundaries and Effects, in P. Rosenberg et. al. (Hrsg.), Linguistic construction of ethnic borders. Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag.

(2014): Language convergence in Europe. Bi- and multilinguals in their social settings. Bern: Linguistik Online, Ausgabe 64, Nr. 2, 2014. (hrsg. mit Harald Weydt und Konstanze Jungbluth)

Klessmann, Maria (2012): „Deutschsein – wer will das schon? Zu Identifikation und Abgrenzung jugendlicher Mädchen mit Migrationshintergrund". Zeitschrift für Migration und Soziale Arbeit. Frankfurt a.M.: Juventus, Ausgabe 03, 2012.

(2011): >>Wohnen-Arbeiten<< Zu den Wohnbedingungen vietnamesischer Vertragsarbeiter in Ost-Berlin, in K. Priemel (ed.):Transit/Transfer. Politik und Praxis der Einwanderung in der DDR 1945-1990. Berlin: be.bra wissenschaft verlag.

 

Slavena Korsun M.A.

Portraitfoto Slavena Korsun / © Heide Fest (Pressestelle der Europa-Universität Viadrina)

 

 

 

Kontakt

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing (Prof. Dr. Florian Dost)
Große Scharrnstraße 59, D-15230 Frankfurt (Oder)

Raum: LH07.1 (Logenhaus)

e-mail: korsun@europa-uni.de

 

seit 2014

Stipendiatin des Centers B/ORDERS IN MOTION an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2014/2015

2010 -2014

Lehre an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Vorstandsvorsitzende des gemeinnützigen Vereines "Terminal Donbass", Donezk

2012/2013

School of Design Thinking, Hasso-Plattner Institut, Universität Potsdam

2009 - 2012

Master in "Intercultural Communication Studies", Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2009 - 2012

Bachelor in Dolmetschen, Donezk Nationale Universität

2010

Art Direktor des Projektes "Straßengeräusche" in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Kiew und der Volksbühne Berlin

 

 

 

 

 

Forschungsfelder   

Kreativität vs. Ökonomie

Marketingstrategien

Modeindustrie

 

 

Sprachen

Englisch

Russisch

Polnisch

Französisch

 

 

Schriften

(2012) "Von der Aussaat bis zur Ernte: Die Früchte der kreativen Schreibteamarbeit. Schreiben(d) lernen im Team: Ein Seminarkonzept für innovative Hochschullehre. Ed: Draheim, Kristin; Liebetanz, Franziska; Vogler-Lipp, Stefanie. Springer Verlag, 278-282.

(2012):  Intercultural Dialogue in the Context of Project Management, unveröffentlichte Magisterarbeit.