Prof. Dr. Christian Voß

 

Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Slawistik

Dorotheenstraße 65

10099 Berlin

Raum: 5.37

Tel.: (030) 2093 5185

E-Mail: christian.voss@hu-berlin.de

 

Christian Voß ist Professor für Südslawische Sprach- und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und externer Projektleiter der Forschungsgruppe  Border & Boundary Studies. Seine Forschungen zu Sprach- und Grenzminderheiten in Südosteuropa adressieren die Schnittstelle von Sprach- und Geschichtswissenschaft und Ethnologie. Ausgangspunkt war seine Habilitation "Das makedonische Standard/Dialekt-Kontinuum im 20. Jahrhundert. Sprachplanung und –verhalten in der Republik Makedonien (Vardar-Makedonien) und im nordgriechischen Minderheitensprachraum (Ägäis-Makedonien)". Neben kontakt- und soziolinguistischen Fragestellungen zu Sprachverfall und Revitalisierungsmöglichkeiten interessieren ihn vor allem sprachliche Divergenz- und (Re-)Konvergenz entlang politischer Grenzen, u.a. in DFG-Projekten zum kleinen Grenzverkehr zwischen Griechenland und der Republik Makedonien ( Melting Borders), zur albanisch-kosovarischen Plurizentrik oder im breiteren postjugoslawischen Kontext.
 

Ausgewähle Publikationen:

(2013) Sprachliche Markierung religiöser Gruppengrenzen. In: Lauer, Reinhard/Majer, Hans Georg (Hrsg.) Osmanen und Islam in Südosteuropa. Berlin: De Gruyter, 211-228.

(2013) Plurizentrik im Albanischen sowie im Serbokroatischen und seinen Nachfolgesprachen. In: Müller, Daniel/Wingender, Monika (Hrsg.) Typen slavischer Standardsprachen. Theoretische, methodische und empirische Zugänge. Wiesbaden: Harrassowitz, 177-195 (mit Lumnije Jusufi)

(2011) Dissolving multilingual empires in the history of Europe: Yugoslavia. In: Kortmann, Bernd/Auwera, Johan van der (Hrsg.): The Languages and Linguistics of Europe. A comprehensive guide. Berlin, New York: De Gruyter, 761-774.

(2010) Sprache und Koethnizität entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs. In:  Čapo Žmegač, Jasna/Voß, Christian/Roth, Klaus (Hrsg.) Co-Ethnic Migrations Compared. Central and Eastern European Contexts. München, Berlin: Kubon & Sagner, 37-52.

(2006) (Hrsg.) Marginal linguistic identities. Studies in Slavic contact and borderland varieties. Wiesbaden: Harrassowitz (mit Dieter Stern).