Zurück

EVTZ-Workshop im BMVI

Am 27.1.2015 fand im Berlin in BMVI ein Workshop "EVTZ mit deutscher Beteiligung –
Erfahrungsaustausch und Perspektiven" statt. Am Workshop haben Vertreter von Landesgenehmigungsbehörden, Euroregionen, Hochschulen sowie andere Akteure grenzüberschreitenden Zusammenarbeit teilgenommen.

Das Workshop ist ein Teil des Nachfolgeprojektes des BMVI und BBSR Potenziale für transnationale und grenzüberschreitende Partnerschaften durch Nutzung des Instruments der EVTZ".

Gegenstand des Workshops waren die Reform der EVTZ-VO aus dem Jahr 2013, Haftung von EVTZ-Mitgliedern, Möglichkeiten der Wahrnehmung der Aufgaben der Daseinsvorsorge durch EVTZ sowie Entwicklungsperspektiven für grenzüberschreitende Zusammenarbeit (Referet des Vertreters der luxemburgischen Regierung).

Vom EVTZ-Kompetenzzentrum haben am Treffen Prof. M. Pechstein, Ph. Kubicki und M. Krzymuski teilgenommen.

Mehr zur Veranstaltung unter der Link.