Zurück

EVTZ Code24 gegründet

Am 24.4.2015 ist der neue EVTZ "Interregionale Allianz für den Rhein-Alpen-Korridor" gegründet worden.  Der neue EVTZ hat seinen Sitz in Mannheim und ist damit erster EVTZ mit Sitz auf dem Gebiet der Bundesrepublik. 13 Gründungsmitglieder aus den Niederlanden, Italien und Deutschland haben sich in diesem Verbund zusammen getan. Geplant ist aber die Erweiterung um weitere Mitglieder, insbesondere um diejenigen, die an der Strategie "Corridor 24 Development Rotterdam-Genoa (CODE24)" mitgewirkt haben. Dem EVTZ geht es primär um die Gestaltung des Lebensraums entlang der Strecke von Rotterdam nach Genova, insbesondere die um eine nachhaltige Entwicklung des Eisenbahnverkehrs mit Beachtung der Wohn- und Naturgebiete auf seinem Handlungsgebiet. Damit hat der Verbund vor, mindestens ein von der EU gefördertes Folgeprojekt zu beantragen. Ferner soll der Verbund auch die Mitglieder in den TEN-T Foren der EU vertreten und zur Rat stehen.

Mehr dazu hier.