Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Veranstaltungen Veranstaltungen

Research Factory: Prof. Dr. O. Radchenko - Flüchtlinge zwischen Lwiw und Warschau im Herbst 1939: Überlebensstrategien und interkultu-relle Beziehungen

Anfangsdatum:
16. Januar 2019, 16:15
Enddatum:
16. Januar 2019, 17:45
Ressourcen:
Guest
Ort:
Postgebäude, Stephan-Saal (PG 257)

Flüchtlinge zwischen Lwiw und Warschau im Herbst 1939: Überlebensstrategien und interkulturelle Beziehungen

Prof. Dr. Olga Radchenko (Bohdan Khmelnytsky National University, Cherkasy, Ukraine)

Der Zweite Weltkrieg löste massenhafte Flüchtlingsströme in breiten Territorien aus. Zu einem wichtigen Rettungskorridor für Tausende gehörte die Strecke zwischen Lemberg/Lwiw und Warschau, wobei sich viele Flüchtlinge je nach der wahrgenommen Lebensbedrohung entweder nach Osten in das sowjetische Besatzungsgebiet oder nach Westen in das Generalgouvernement bewegten. In dem Vortrag wird der Versuch unternommen, die Schicksale der Flüchtlinge am Fallbeispiel von zwei Biographien im Kontext der politischen und militärischen Ereignisse in den multikulturellen Regionen darzustellen.