Peter Ulrich: Publikationen und Vorträge

Herausgeberschaften:

2018
Gerst, Dominik/ Klessmann, Maria/ Krämer, Hannes/ Sienknecht, Mitja/ Ulrich, Peter (Hrsg.): „Komplexe Grenzen“, Themenschwerpunkt im Journal Berliner Debatte Initial (BDI), 1/18, 174 Seiten.

2017
Krzymuski, Marcin/ Kubicki, Philipp/ Ulrich, Peter (Hrsg.): „Der EVTZ als Instrument der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit nationaler öffentlicher Einrichtungen in der Europäischen Union“, Baden-Baden: Nomos, 544 Seiten.

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden:

2020 (i.V.)
Ulrich, Peter/ Scott, James: Cross-Border Governance, In: Klessmann, Maria/ Gerst, Dominik/ Krämer, Hannes: Handbuch Grenzforschung, Baden-Baden: Nomos Verlag.

2019
Ulrich, Peter: Territorial Cooperation, Supra-regionalist institution-building and national boundaries. The European Grouping of Territorial Cooperation (EGTC) at the Eastern and Western German borders, in: European Planning Studies: https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/09654313.2019.1623974

Krzymuski, Marcin/ Ulrich, Peter: The diffusion of legal systems in the cooperation of cross-border public entities, in: Beck, Jochim: Transdisciplinary Discourses on Cross-Border Cooperation in Europe, Brüssel: Peter Lang: 213-231

2018
Ulrich, Peter: The European Grouping of Territorial Cooperation: Challenges and Opportunities for the German-Polish cooperation – The case of the TransOderana EGTC (under construction). In: Borders in Perspective - UniGR-CBS thematic issue. Cross-border Territorial Development – Challenges and Opportunities. Vol. 1:79-93

Gerst, Dominik/Klessmann, Maria/Krämer, Hannes/Sienknecht, Mitja/Ulrich, Peter (2018): Komplexe Grenzen. Perspektiven aktueller Grenzforschung. Journal Berliner Debatte Initial 1/18, S. 3-11.

Ulrich, Peter/ Krzymuski, Marcin: Actor´s participation in cross-border governance structures at the German-Polish border. Case Studies from the Viadrina region, in: Wassenberg, Birte (Hrsg.):  Castle Talks on Cross-Border Cooperation. Fear of Integration? The Pertinence of the Border, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, S. 153-183.

2017
Ulrich, Peter: Quo vadis Europa? Die Grenzen der EU-Integration und Zukunftsszenarien europäischer Demokratie, in: Backes, Uwe; Gallus, Alexander, Jesse, Eckhard (Hrsg.): Jahrbuch Extremismus & Demokratie 2017, Baden-Baden: Nomos, S. 233-252.

Ulrich, Peter: Can EU cross-border cooperation be democratic? Concepts, theories and thoughts on citizen´s participation, in:  RECERC No.1 Spécial “La coopération transfrontalière en Europe : au-delà des cicatrices de l’Histoire / Cross-border Cooperation in Europe: Beyond the Scars of History, herausgegeben von Camiade, Martine/ Wassenberg, Birte.

Ulrich, Peter/ Krzymuski, Marcin: Zarządzanie terytorialne na obszarze polsko-niemieckiego pogranicza na przykładzie planowanego EUWT TransOderana – podmioty, strategie, instytucje, in: Kurcz, Zbigniew (Hrsg.): Polskie pogranicza w procesie przemian. Tom IV, Wrocław: Wydawnictwo Uniwersytetu Wrocławskiego, S. 305 – 335.

Ulrich, Peter: Grenzüberschreitende funktionale Kooperation im deutsch-polnischen Grenzraum am Beispiel des TransOderana EVTZ – Akteure, Strategien und Institutionen, in: Krzymuski/Kubicki/Ulrich (Hrsg.): Der EVTZ als Instrument der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit nationaler öffentlicher Einrichtungen in der Europäischen Union, Baden-Baden: Nomos, S. 369-416.

Bossong, Raphael/ Gerst, Dominik/ Kerber, Imke/ Klessmann, Maria/ Krämer, Hannes/ Ulrich, Peter: Complex Borders: Analytical Problems and Heuristics, in Opiłowska/ Kurcz/ Roose (Hrsg.): Advances in European Borderlands Studies, Baden-Baden: Nomos, S. 65-84.

2016
Ulrich, Peter: Participatory governance in the Europe of the (cross-border) Regions. The example of the European Grouping of Territorial Cooperation (EGTC), in: CIFE quarterly journal “l’Europe en formation” – A “Europe of the Regions”: Obsolete or Obstinate?, S. 156-179.

Ulrich, Peter: Institutionalizing (cross-border) citizenship on subnational level – The European Grouping of Territorial Cooperation (EGTC) as a new administrative space for participatory and functional governance in Europe, in: Federal Governance, Special Issue “Regions as actors”, S. 11-39.

2015
Ulrich, Peter: Entgrenzung und regionale Integration – Formen differenzierter transnationaler Kooperation am Beispiel des Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ), in: Stratenschulte (ed.):  Der Anfang vom Ende? Formen differenzierter Integration und ihre Konsequenzen, Baden-Baden: Nomos, S. 187-217.

Arbeitspapiere, Rezensionen und Expertisen:

2017
Ulrich, Peter: Doing Borderlands. Rezension zu „Wille, Christian/ Reckinger, Rachel/ Kmec, Sonja/ Hesse, Markus (Hrsg.): Spaces and Identities in Border Regions. Politics – Media – Subjects, Bielefeld: transcript, 2016“, PRAGREV - Pragmatics Reviews, Vol. 5 (1),S.10-21.

Ulrich, Peter: Rezension zu „Traweger, Christian/Pallaver, Günther: Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino in Bewegung. Der Mehrwert für die Bevölkerung. Ergebnisse einer Bevölkerungsbefragung, Innsbruck: STUDIA Universitätsverlag, 2016“, Swiss Political Science Review (SPSR), Vol. 23 (1), S. 106-109.

Gerst, Dominik/ Krämer, Hannes/ Sienknecht, Mitja/ Ulrich, Peter: Tagungsbericht: Komplexe Grenzen: Dimensionen – Dynamiken – Technologien, 03.11.2016 – 04.11.2016 Frankfurt an der Oder, in: H-Soz-Kult, 02.02.2017.

2015
Bossong, Raphael/ Gerst, Dominik/ Klessmann, Maria/ Kerber, Imke/ Krämer, Hannes/ Ulrich, Peter: Diskussionspapier der AG GRENZTHEORIE zur Klausurtagung des Forschungskolloquiums des Viadrina Centers „B/ORDERS IN MOTION“ im Klasztor Cedynia, 25.-26.06.2015

2014
Krzymuski, Marcin/ Ulrich, Peter: „Optimale Rechtsform für ein grenzüberschreitendes Logistiknetzwerk“, Expertise für das Investor Center Ostbrandenburg (ICOB), Frankfurt (Oder).

Vorträge und Präsentation:

2019
Workshop “Europa in der Grenzregion” im Rahmen des Europatags am 9. Mai 2019, Frankfurt (Oder)

Präsentation „Cross-border mobility in German-Polish borderlands: An analysis of the compliance with Schengen, the EU Single Market and ETC” bei der Konferenz “The crisis of Europe without borders: “The re-questioning of Schengen and its consequences for European border regions”, Strasbourg

Präsentation “Cross-border mobility as a resource. Transport and tourism governance across the German-Polish border” bei der Konferenz “Reinventing Mobilities and Borders: Cross-disciplinary Conversations” (Panel 3B Mobilities, Transport, Tourism and Travel) , in Joensuu (Finnland)

Beitrag “Perspectives and Boundaries in German-Polish relations. Differentiated EU-ropean integration and politico-medial narratives on future bilateral cooperation.” bei Workshop “How to examine bilateral relationship among the European countries – new approaches and challenges” bei der Hertie School of Governance in Berlin 

2018
Eröffnungsbeitrag "Borders, Boundaries, Frontiers. A Classification" bei der 5. Internationalen Konferenz "Mechanisms for Formation of Cultural Exclusion and Frontier Zones" an der St. Petersburg State University

Kurzpräsentation zu “Cross-Border Governance as an approach to examine bilateral relationships between Poland and Germany?” beim Kick-Off-Workshop “How to examine bilateral relationship among the European countries – new approaches and challenges” in Breslau

Vortrag “Euroregions and Town-Twinning at the German-Polish border. Cases from the post-conflict frontier zone” im Rahmen der Konferenz ”Castle-Talks of cross-border cooperation” in Strasbourg, Frankreich 

Präsentation „Der EVTZ als Instrument für die deutsch-polnische Zusammenarbeit (am Beispiel des geplanten EVTZ TransOderana)“ im Rahmen der DBU-Projekt-Abschlußtagung „Muskauer Kulturlandschaft“ in Bad Muskau

Präsentation “Participatory Governance at EU borders. Cases from the European Grouping of Territorial Cooperation (EGTC)” im Panel “Old borders – new challenges, new borders – old challenges. De-bordering and re-bordering in contemporary Europe“ im Rahmen der Konferenz „18th International Academic Conference. EUROPE OF THE 21ST CENTURY - Europe and the European Union in the face of new challenges” am Collegium Polonicum in Słubice, Polen. 

2017                         
Präsentation „Kooperation in Wissenschaft und Praxis an der deutsch-polnischen Grenze“ im Rahmen der „Residence Directors Tagung“ (Konferenz mit dem Schwerpunkt Deutsch-Amerikanischer Austausch), Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)

Präsentation „Of (dis-)junctures and changing belongings - taking a temporal perspective on borders and boundaries“, im Rahmen der Konferenz „Mechanisms for Cultural Exclusion and Frontier Zones", Sankt Petersburg/Russland (mit Concha Maria Höfler)

Präsentation „Research in Border and Boundary Studies“ im Rahmen der Viadrinicum Summer School „BorderLab. Borderland Experiences: Conflict, Dialogue, and the Arts“, Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)

Präsentation beim 4.Kongress Polenforschung "Grenzen im Fluss". Vortrag zu "Herausforderungen gegenwärtiger Grenzforschung" am Collegium Polonicum in Słubice mit Hannes Krämer und Dominik Gerst

Präsentation bei den “Castle Talks on Cross-Border Cooperation. Conflict and Cooperation at EU Borders. European Borders as models of cooperation. What if the border comes back in Europe” im “Introductory Panel” zum Thema “The EGTC as a safeguard against the reemergence of the border” in Strasbourg

2016                          
Präsentation des Dissertationsprojekts bei der ABS Europe Annual Conference an der Universität Luxembourg im Panel “Growth and sustainability – Session 3 Institutional aspects and dynamics of cross-border cooperation”

Präsentation bei der 3-Ländertagung der DVPW, ÖVPW & SVPW in Heidelberg,

1. Sektion 1: Grundprobleme vergleichender Regionalismusforschung:  Strategische Akteure und regionale Integration zu “Grenzüberschreitende funktionale Kooperation im deutsch-polnischen Grenzraum am Beispiel des TransOderana EVTZ: Akteure, Strategien und Institutionen“ und

2. In der Sektion 7: Regionalismus in der öffentlichen Wahrnehmung: Beyond the National State – Politische Kultur und politisches Verhalten in sub- und transnationaler Perspektive zu “Participatory Governance in a Europe of the (cross-border) Regions”

Seminar- und Gruppenleiter bei der Summer School “Global Citizenship and Peace” organisiert vom International Network of Universities (INU) in Hiroshima (Japan)

Präsentation bei der Konferenz “Polnische Grenzräume im Wandlungsprozess in Wrocław (Polen), organisiert vom Institut für Soziologie, Zentrum für Regional- und Grenzraumforschung der Universität Wrocław in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien. Vortrag zu “Territorial Governance in the German-Polish border region. The example of the TransOderana EGTC”.

Präsentation bei der Regional Studies Association (RSA) Jahreskonferenz “Building Bridges: Cities and Regions in a Transnational World” in Graz. Vortrag zu “Territorial Governance in the German-Polish border region. The example of the TransOderana EGTC” (Panel “Cohesion, Competition, and Smart Cities”)

Präsentation bei der “Tagung der DVPW-Themengruppe Politik und Recht: Die Grenzen der Demokratie. The limits of democracy“ in Aachen, Vortrag zu  “Institutionalizing (cross-border) citizenship on subnational level – The European Grouping of territorial Cooperation (EGTC) as new regional space for participatory and functional governance in Europe?”

2015                          
Präsentation bei der EGPA conference 2015 in Toulouse, Vortrag zu “Does Cross-Border Institutionalization enhance regional administrative capacities? The European Grouping of Territorial Cooperation (EGTC) as a new actor in the EU Multilevel Governance?” (Panel PSG XIV: Multilevel Administration)

Präsentation bei der CES-Konferenz “Contradictions – Envisioning European Futures. 22nd International Conference of Europeanists“, Science Po, Paris: Presentation on “Institutionalizing (cross-border) citizenship on subnational level –The European Grouping of territorial Cooperation (EGTC) as new space for participatory and functional governance in Europe?” (Panel “Regions as Actors within and beyond the state – Regions in Europe”)

Moderation und Gesprächsführung beim Diskussionsabend mit Violeta Bulc, EU–Kommissarin für Verkehr zum Thema „Mobil in Europa: Wie wollen wir unterwegs sein?” bei der Schwarzkopf–Stiftung in Berlin in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

2014                          
Präsentation beim Kooperationssymposium des InvestorCenters Ostbrandenburg (ICOB) in Frankfurt (Oder) zum Thema „Neue Formen von Kooperation und Networking im deutsch–polnischen Wirtschaftsraum”

Präsentation bei der EUBORDERREGIONS Konferenz "BORDERS, REGIONS, NEIGHBORHOODS: Interactions and experiences at EU external frontiers" an der Universität Tartu. Vortrag zu “Institutionalization of Cross-Border Cooperation Enhancing Multilevel Governance and European Integration? A case study on the German-Polish Eurodistrict TransOderana EGTC” (Panel 6B: Mobilities and Partnerships [II])

Präsentation bei der 1.EVTZ–Konferenz "Die Reform der EVTZ–Verordnung – Neuer Schwung für die grenzüberschreitende Kooperation von Hoheitaträgern" an der Europa–Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), Vortrag zu "Neue Förderperiode als Chance für den EVTZ?" (Panel „EVTZ in der Regional- und Förderpolitik")

Organisierte Workshops/Konferenzen/ Panels:

2018                         
Organisation, Ausrichtung und Moderation des Panels "Conditions, Challenges and Perspectives for Cross-Border Cooperation in Europe" auf der Konferenz "B/ORDERS IN MOTION: Current challenges and future perspectives" in Frankfurt (Oder) (mit Marcin Krzymuski)

Organisation, inhaltliche Planung, Moderation und Durchführung der Konferenz „Collaborative Research in Horizon 2020. Promoting German-Polish Cooperation in EU Research Funding“ (mit Geny Piotti) an der Europa-Universität Viadrina und dem Collegium Polonicum in Słubice (gefördert durch das EU-Kompetenznetzwerk der Brandenburgischen Hochschulen)

2017                         
Organisation und Ausrichtung des Panels „Infrastructuring Borders“ auf der Konferenz  Tensions in Europe. Borders and Technology, Athen/Griechenland (mit Dominik Gerst)

2016                         
Organisation, Durchführung, Moderation der Konferenz „Komplexe Grenzen – Dimensionen, Dynamiken, Technologien” an der Europa-Universität Viadrina (gefördert von der Thyssen Stiftung)

2. EVTZ–Konferenz "10 Jahre EVTZ – eine kritische Bilanz" an der Europa–Universität Viadrina, Panelmoderation zu politikwissenschaftlichen Fragen der grenzüberschreitenden Kooperation

2015                          
Organisation und Durchführung der Autumn School “Grenzgänger in Theorie und Praxis – Von der Permeabilität der Grenze zur Liminalität neuer Akteure und Räume” am Collegium Polonicum in Słubice (gefördert von der VolkswagenStiftung)

2014                          
1.EVTZ–Konferenz "Die Reform der EVTZ–Verordnung – Neuer Schwung für die grenzüberschreitende Kooperation von Hoheitsträgern" an der Europa–Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)

Lehre, Seminare und Workshops:

2018                         
Workshop im Rahmen des Europatages zum Thema „Europa und seine Grenzen“ in Kooperation mit dem Frankfurt-Słubicer Kooperationszentrum

SoSe 2017                
Seminar „Border(land) Studies: Theories and Empirics” an der Europa-Universität Viadrina (vom 7.6. bis 13.7.) im Rahmen der Summer School „Ambivalences of Europeanization. Concepts, Conflicts & Challenges“

2017                         
Workshop im Rahmen des Europatages zum Thema „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit als Gegenpol zu Renationalisierungsprozessen in der EU“ in Kooperation mit dem Frankfurt-Słubicer Kooperationszentrum

Workshop bei der jährlichen nationalen Weiterbildungsveranstaltung „Constanze“ von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. in Idar-Oberstein „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit als Gegenpol zu Renationalisierungsprozessen in der EU“ mit Dominik Gerst