Laufende Projekte am Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Projekte

Seed Money-geförderte Forschungsgruppen und Projekte

Drittmittelprojekte des Centers

Drittmittelprojekte aus unserer Seed Money-Förderung

Assoziierte Projekte

  • Forschungsgruppe „Border & Boundary Studies"
  • Forschungsgruppe "Tough Choices: Dilemmas and Decisions in Peacemaking"
  • Handbuch Grenzforschung
  • Forschungsgruppe "Detection and Surveillance of Spatial and Spatiotemporal Clusters"
  • Forschungsgruppe "European Challenges: Technologischer Wandel und Re-Arrangements von Migration und Arbeit"
  • Sektion "Kulturwissenschaftliche Border Studies" in der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft
  • Wissenschaftliches Netzwerk "Un/gewisse Grenzen"
  • Die Auswirkungen geopolitischer Veränderungen auf Grenzen in Zentral- und Osteuropa: Eine vergleichende Analyse von vier unterschiedlichen Grenzregionen
  • Die EU-Außengrenzen als Verhandlungsraum des europäischen Selbstbildes und der Alterität. Eine kultursoziologische Untersuchung der Konstruktion des europäischen Selbstbildes, der Alterität und der Verschiebung von Gewalt an die Außengrenzen der EU
  • Fluid Boundaries? The Rhine and Oder-neisse Borderlands in Cold War Europe
  • Flüchtlinge im deutsch-sowjetischen Grenzraum
  • Marginalisierte Geschichte: Transatlantischer Sklavenhandel und Sklaverei in deutschen, österreichischen und schweizerischen Schulbüchern
  • Mobilität im Wandel - Transnationale Verkehrsbeziehungen in europäischen Grenzregionen seit 1945
  • Worldness behind Cemeteries. Stories of the Absent: German-Jewish Minority in Southeast Banat
  • Kontrollmaßnahmen in entgrenzten Arbeitsmärkten
  • Räumliche und räumlich-zeitliche GARCH Modelle
  • Zwischenräume in Gedächtnislandschaften: Holocaust/Porajmos
  • Ethnicity in Motion. Transkulturalisierungsprozesse unter europäischen Einwandererminderheiten in Brasilien
  • Lusophoner Sprachgebrauch zur Zeit der portugiesischen Seefahrer ('Rios de Guiné' und Kapverdische Inseln)
  • Deutsche Sprachinseldialekte in Bewegung: sprachliche Grenzüberschreitungen im Deutschen Nationalrajon der Altai-Region (Russland)
  • Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR: Entstehung und Folgen im innerdeutschen Vergleich und im Vergleich mit Nachbarländern in Ostmitteleuropa
  • Die Entwicklung sozio-ökonomischen Denkens in der DDR im Vergleich zu Polen und der Tchechoslowakei 1945-1990. Teilprojekt 4 (Mod-Block-DDR)
  • Unternehmerische Habitusdispositionen in der Umbruchgeneration vom Staats- zum Postsozialismus - ein deutsch-polnischer Vergleich. Teilprojekt 6 (Mod-Block-DDR)
  • Ambivalenzen der Europäisierung. Prekäre Ordnungen Europas in Geschichte und Gegenwart
  • Die globalisierte Peripherie: Atlantikhandel, sozioökonomischer und kultureller Wandel in Mitteleuropa (ca. 1680 bis 1850)
  • Koordination selbstständiger Unselbstständigkeit: Erwerbsarbeit jenseits der Organisation im Internetzeitalter
  • Entgrenzter Kapitalismus. Das „Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik“ (1904-1933) und die europäischen Wissenschaftskulturen
  • Ungleichzeitigkeiten in der Moderne
  • Konturen kulturwissenschaftlicher Grenzforschung
  • Die Länder des ehemaligen Jugoslawien als „doppelter Transitraum“: Solidaritäten, Grenzziehungen und Grenzüberquerungen zwischen MigrantInnen und der lokalen Bevölkerung auf dem Weg in die EU
  • Border Complexities. Eine deutsch‐französisch-luxemburgische Workshopreihe