Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

 
Aktuelle wissenschaftliche Position:
Seit Mai 2017 Wissenschaftlicher Koordinator Grenzforschung am Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Seit Januar 2017 Leiter der Forschungsgruppe „Border and Boundary Studies“
Bisherige Tätigkeit:
2014-2016 Leitung des Forschungsprojekts „Temporale Grenzen der Gegenwart“ am Viadrina Center B/Orders in Motion (gemeinsam mit Prof. Dr. Jochen Koch, Prof. Dr. Andreas Reckwitz)
2-7/2017 Elternzeit
2010-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Vergleichende Kultursoziologie (Prof. Dr. Andreas Reckwitz), Europa-Universität Viadrina
2008 & 2009 Ethnographische Feldforschung in Bern und Berlin, Anstellung als Werbetexter
2007-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Exzellenzcluster 16 Universität Konstanz, Forschungsprojekt „Genealogie und Praxis des Kreativsubjekts“ (Projektleiter Andreas Reckwitz)
2004-2007 Konzeption, Layout und Druckbegleitung für Printmedien, (z.B. Erstellung von Broschüren, Plakaten, Postkarten)

2004-2007
Arbeit als Dozent für Bildung und Kommunikation (z.B. Bildungscentrum der Wirtschaft Essen, FOM, DGB, ver.di)
1999-2000 Zivildienst im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (Berlin), Betreuung von geistig und körperlich Schwerbehinderten
Promotion:
Juli 2013 Promotion an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät zum Dr. phil. mit der Arbeit „Die Produktion der Kreativität. Eine Ethnografie der Kreativarbeit am Beispiel der Werbeindustrie“ (Erstgutachter: Andreas Reckwitz, Zweitgutachter: Fritz Böhle), (Prädikat: summa cum laude)
Studium:
2000-2007 Magisterstudium Kommunikationswissenschaft und Praktische Sozialwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen (Prädikat: mit Auszeichnung)
2003-2004 Auslandsemester an der Universität Bern (Studium der Soziologie, Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft)
2003    Auslandsemester an der National University of Ireland, Maynooth (Studium der Soziologie und Philosophie; BA Honour)