Call for Papers: 6. Jahrestagung der KWG "B/ORDERING CULTURES"
08. - 10. Oktober 2020

 

Diese Seite wird laufend aktualisiert mit weiteren offenen Calls.

Emotional-affektive Dimensionen von Grenzprozessen

Concha Maria Höfler (Nottingham Trent University)
Sabine Lehner (Universität Wien, Institut für Sprachwissenschaften)

Bordermatter. Die Materialität von Grenzen

Hannes Krämer (Universität Duisburg-Essen, Institut für Kommunikationswissenschaft)

Wachsame Grenzkörper: Grenzen als ästhetische und materielle Verkörperungen von Vigilanz

Catherine Whittaker (LMU München, Ethnologie)
Eveline Dürr (LMU München, Ethnologie)

Border Languaging: Everyday (Pluri-)Linguistic Practices at the Border

Eva Nossem (Saarland University, UniGR-Center for Border Studies)

Grenzen und Ordnungen in einem flüchtigen Europa

Astrid M. Fellner (Universität des Saarlandes, UniGR-Center for Border Studies)
Florian Weber (Universität des Saarlandes, UniGR-Center for Border Studies)

B/Orders are (not) everywhere (for everyone): Zur Multivalenz von Grenzen

Christian Wille (Universität Luxemburg, UniGR-Center for Border Studies)
Florian Weber (Universität des Saarlandes, UniGR-Center for Border Studies)

Un/sichtbare Ränder? Alltagskultur als ästhetische, politische und soziokulturelle Markierung historischer Grenzziehungen

Florian Grundmüller (Europa-Universität Viadrina, Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION)
Peter Ulrich (Europa-Universität Viadrina, Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION)

Alterity-Politics Between and Beyond Identity-Political B/Orders

Felix Hoffmann (Freie Universität Berlin)