Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Aktuelles aus dem Center Aktuelles aus dem Center

Zurück

DAAD-Projekt „Gedächtnislandschaften: Holocaust/Porajmos“ eingeworben

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat für das Projekt „Zwischenräume in Gedächtnislandschaften: Holocaust/Porajmos“ eine Förderung für ein Jahr im Rahmen des Programms „Hochschuldialog mit den Ländern des westlichen Balkans ab 2019“ bewilligt.

Das Forschungsprojekt wird von Dr. Carolin Leutloff-Grandits zusammen mit Snežana Stanković geleitet und wurde im Rahmen der Seed Money-Förderung der Forschungsgruppe „Border&Boundary" Studies am Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION erfolgreich eingeworben. Am Projekt beteiligt sind die Universitäten von Zagreb (Kroatien) und Belgrad (Serbien).

Das Projekt möchte drei leitende Fragen zum Holocaust/Porajmos-Gedenken bearbeiten: 1. Wie positionieren sich Mehrheitsgesellschaften in Kroatien und Serbien heute gegenüber dem Holocaust an Juden und Roma in den eigenen Gesellschaften? Welchen Platz hat die Erinnerungspraxis der jüdischen Gemeinde und Communities der Roma dort? 2. Was für Gedenkformate sind zu beobachten? und 3. Auf welche Art und Weise lässt sich Instrumentalisierung des Holocaust/Porajmos in den politischen Diskursen seit den 1900ern Jahren in Kroatien und Serbien ansprechen?

Weitere Informationen zum Projekt auf unserer Website finden Sie hier: https://www.borders-in-motion.de/-/zwischenraume-in-gedachtnislandschaften-holocaust-porajmos

Zur externen Website des Projekts gelangen Sie hier.

Das Logbuch der Viadrina berichtete über den Auftaktworkshop in Belgrad: https://www.europa-uni.de/de/struktur/unileitung/pressestelle/viadrina-logbuch/wissenschaft/20190411-Gedenken-Balkan/Galerie/index.html


Vergangene Meldungen Vergangene Meldungen

Sammelband „Ambivalenzen der Europäisierung“ erschienen

Im Franz Steiner Verlag ist soeben erschienen:   Timm Beichelt, Clara Maddalena Frysztacka, Claudia Weber, Susann Worschech (Hrsg.): "Ambivalenzen der Europäisierung....

Stellenausschreibung WHK (19h/Woche)

Zur Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Internationalen Sommerschule „State Borders and Migration in Digital Times“ an der Europa-Universität in Frankfurt (Oder)...

Neue Koordinatorin Grenzforschung am Center

Seit April 2018 ist Frau Dr. Carolin Leutloff-Grandits die Wissenschaftliche Koordinatorin „Grenzforschung“ am Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION. Sie erreichen Sie unter ...

Mitgliederversammlung des Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Mittwoch, 31. Januar 2018, von 14 Uhr s.t. bis ca. 16 Uhr im Stephan-Saal (PG 257) Wir wollen zurückblicken, was in 2017 seit dem Start der fünf Forschungsgruppen am Center...