Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Zurück

Seminar "B/Ordering Cultures: Stationen zur Planung und Durchführung einer kulturwissenschaftlichen Tagung"

Boll, Franziska / Klessmann, Maria
Donnerstags, zweiwöchig
9:30 bis 12:30 Uhr
Raum: AM 105
Praxisrelevante Fertigkeiten

Über zwei Semester möchten wir mit einer engagierten Gruppe von Studierenden eine kulturwissenschaftliche Tagung planen, organisieren und im Oktober 2020 gemeinsam durchführen. Die Kulturwissenschaftliche Gesellschaft veranstaltet im Herbst 2020 ihre 6. Jahrestagung in Frankfurt (Oder) und das Thema der Tagung werden kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Grenz- und Ordnungsforschung sein. Mit Ihnen möchten wir die theoretischen Grundlagen im Projektmanagement erarbeiten, die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Themenfeld Kulturwissenschaftliche Grenzforschung suchen und Sie bei der Durchführung einer Tagung, in der Sie eine aktive Rolle einnehmen können, anleiten und begleiten. Die Heranführung an das Schreiben eines Calls, die
Zusammenstellung eines Programmablaufs und beispielhafte Gestaltung eines Programmheftes, sind dabei ebenso wichtige Elemente wie das Verständnis von Teamrollen und Projektphasen.
Wir freuen uns über Ihre aktive Teilnahme und viel kulturwissenschaftliche Neugier in Theorie und Praxis!

Veranstaltungshinweise:

Termine: 24.10., 07.11., 21.11., 28.11., 09.01., 23.01., 30.01.

Teilnahmevoraussetzungen: aktive und regelmäßige Teilnahme, Textlektüre, Bereitschaft sich ggf. auch außerhalb der regulären Seminarzeiten zu treffen, um im Hinblick auf die Tagungsorganisation flexibel agieren zu können. Dieses Seminar ist der erste Teil eines 2-semestrigen Kurses. Es wird gewünscht, dass beide Seminare besucht werden. Allerdings ist es auch möglich nur das erste Seminar zu besuchen.

Leistungsnachweise: Aktive Mitarbeit, intensive Textlektüre, Impulsreferate und selbstständige Arbeiten

Credits: 3/6 ECTS