Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Zurück

Neue digitale Reihe [Arbeit | Grenze | Fluss] geht online

[Arbeit | Grenze | Fluss] wurde von Prof. Dr. Jochen Koch, Prof. Dr. Eva Kocher und Prof. Dr. Klaus Weber als interdisziplinäre Diskussionsplattform zum Phänomen „Erwerbsarbeit“ erdacht. [Arbeit | Grenze | Fluss] ist work-in-progress interdisziplinärer Arbeitsforschung und soll Perspektiven, Konzepte und Ansätze aus allen drei Fakultäten der Europa-Universität Viadrina aufnehmen.

Die im Rahmen der Reihe veröffentlichten Working Paper sind dabei einer interdisziplinären Herausforderung gewidmet: Erwerbsarbeit prägt und durchzieht unser gesellschaftliches Zusammenleben. Theorie und Praxis von Erwerbsarbeit sind in so fundamentaler und vielfältiger Weise von Bedeutung für unsere gesellschaftlichen Ordnungsstrukturen und -prozesse, dass es zunehmender interdisziplinärer Anstrengungen, Forschungen und Konzepte bedarf, um die Verschiebungen und Neukonstitutionen dessen, was Erwerbsarbeit ist, sein sollte und sein könnte, immer wieder neu zu verstehen und zu bestimmen.

Die erste, nun erschienene Veröffentlichung von [Arbeit | Grenze | Fluss] nimmt sich des Themas Crowdworking an, einer neuen Form der digitalen Erwerbsarbeit, die über digitale Plattformen erbracht und koordiniert wird.

https://www.arbeit-grenze-fluss.de/ in der Digitalen Plattform B/ORDER STUDIES