Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Zurück

Fünfzig Jahre Arbeitnehmerfreizügigkeit - (K)Ein Anlass zum Feiern? Interdisziplinäres Symposium, 19. Oktober 2018

Vor 50 Jahren wurde die erste europäische Verordnung für die Freizügigkeit der Arbeitnehmer veröffentlicht. Inzwischen ist die Arbeitnehmerfreizügigkeit in Verruf geraten. Das interdisziplinäre Symposium erinnert an die historischen Hintergründe und positiven Erwartungen, beleuchtet Entwicklung und aktuellen Stand der Umsetzung und bietet eine Einschätzung der aktuellen Effekte der Arbeitnehmerfreizügigkeit. Mit Beiträgen von Marcel Berlinghoff (Osnabrück), Herbert Brücker (Nürnberg/Berlin), Dorothee Frings (Köln), Anna Mrozek (Leipzig), Vesela Kovacheva (Hamburg) und Johannes Peyrl (Wien).

In Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe „European Challenges: Technologischer Wandel und Re-Arrangements von Migration und Arbeit“ des Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION und dem “Law & Society Institute Berlin”.


Das interdisziplinäre Symposium findet am Freitag, dem 19. Oktober 2018 von 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Logensaal statt.

Das Programm finden Sie hier.