Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION

Zurück

Einladung zur Neuentdeckung Frankfurts – Fotografie-Ausstellung zeigt „zweimal Frankfurt“, Bericht zur Ausstellungseröffnung am 21. Mai 2019

Am 21. Mai wurde im Rahmen der Research Factory des Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION die Ausstellung "Zweimal Frankfurt - über Städte und Grenzen", Fotografien des Berliner Künstlers Lars Wiedemann eröffnet.

Die Ausstellung lädt zu einem Verwirrspiel über Stadtidentitäten und die Grenzen unserer stereotypen Wahrnehmungen ein. In einem mehrmonatigen Projekt hat der Berliner Künstler Lars Wiedemann Frankfurt (Oder) und Frankfurt am Main fotografiert. So unterschiedlich die beiden Städte auch erscheinen mögen – ihre Architektur, die Stadtplanung und die sozioökonomische Struktur – existieren im Detail Gemeinsamkeiten und überraschende Parallelen.

Die Ausstellung wurde initiiert und finanziert vom Viadrina Center „B/Orders in Motion“ und der Sparkasse Oder-Spree.

Ort: 1. und 2. Etage, Gräfin-Dönhoff-Gebäude,
Europaplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)

Einen Bericht zur Ausstellungseröffnung finden Sie hier.

Ausstellungsflyer